Abteilung für Anästhesie


Standort Mühlhausen

Die Weiterbildungsermächtigung für die Fachrichtung Anästhesiologie beträgt 60 Monate im Verbund mit Frau Chefärztin Dr. med. Renate Steuckart - einschließlich 12 Monate Intensivmedizin.
Die Weiterbildungsermächtigung für die Zusatz-Weiterbildung Intensivmedizin beträgt 12 Monate gemeinsam mit Frau Chefärztin Dr. med. Sibylle Kaiser.

Leistungsspektrum

Es werden alle Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie (), einschließlich invasiver Verfahren der Schmerztherapie durchgeführt. Hierfür steht modernste Narkose- und Überwachungstechnik zur Verfügung. Die Betreuung erfolgt durch speziell ausgebildete Ärzte - in der Regel Fachärzte für Anästhesie und Intensivtherapie - sowie pflegerisch durch Fachschwestern für Anästhesie und Intensivtherapie. Zur Einsparung von Fremdblut wird sehr häufig die maschinelle Autotransfusion durch moderne "Cell-Saver" eingesetzt. Außerdem ist eine Eigenblutspende möglich.
Für planbare ambulante oder stationäre Eingriffe findet eine Anästhesiesprechstunde statt, in der alle Fragen rund um die Anästhesie beantwortet werden.

Weitere fachliche Informationen finden Sie hier.
Bewerbungen richten Sie bitte an bewerbungen@hufeland.de.



Chefarzt

Dr. med. Lutz Pfeiffer

Portrait CA Dr. Pfeiffer

Facharzt für Anästhesiologie und Intensivtherapie;
spezielle anästhesiologische Intensivmedizin;
Ärztlicher Direktor für die Standorte Bad Langensalza und Mühlhausen
Landesvorsitzender BDA Thüringen

Sekretariat

Ivonne Tippmann
Katy Dauphin

Telefon:
03601 41-1255
03601 41-1305

Fax:
03601 41-2100

E-Mail:
medizin.mhl@hufeland.de

Mail-schreiben