Elternberatungsschwester

Im Hufeland Klinikum am Standort Mühlhausen steht werdenden und frisch gebackenen Eltern bzw. Müttern ab dem 04.07.2011 eine Elternberatungsschwester beratend zur Seite. Bei diesem Angebot werden Fragen rund um Ihr Kind bzw. die Schwangerschaft beantwortet, allgemeine Hinweise und wertvolle Tipps zum Umgang mit dem Säugling gegeben und bei Problemen gemeinsam mit der Elternberaterin nach Lösungen gesucht. Die Elternberatungsschwester begleitet u. a. die ersten Vorsorgeuntersuchungen, wobei die junge Mutter auch gerne bei den einzelnen Tests am Neugeborenen mitmachen darf, und gibt einen Leitfaden für all die Dinge, die in der ersten Zeit nach der Geburt zu tun sind - wie das Stillen oder die Frage der Ernährung in der Zeit nach dem Klinikaufenthalt.

Die Elternberatungsschwester steht selbstverständlich auch Patientinnen mit Problemen und Komplikationen im Zusammenhang mit der Schwangerschaft oder nach der Geburt zur Verfügung und begleitet in Not- und Akutsituationen. Sie berät und unterstützt Eltern von Frühgeborenen, kranken Neugeborenen und verstorbenen Kindern. Die Elternberatungsschwester steht in der Zeit von Montag bis Freitag von 07:00 Uhr – 15:30 Uhr im Hufeland Klinikum am Standort Mühlhausen zur Verfügung.

Der Kontakt für Interessierte, welche noch nicht stationär im Klinikum aufgenommen sind, kann über die zentrale Terminvergabe mit dem Hinweis auf die Hebammensprechstunde bzw. Elternberatung unter der Telefonnummer 03601 41-1111 hergestellt werden.

Jeden 1. Montag im Monat haben Sie die Möglichkeit um 19:00 Uhr an einem Elterninformationsabend mit Besichtigung von Kreißsaal und Wochenstation (ohne vorherige Anmeldung) teilzunehmen.

Bild_Elternberatungsschwester_bu_30.06.2011

Diana Meissner

s1174_0765_40_Diana_Meissner

Elternberatungsschwester;
Fachkraft für Stillförderung

Telefon:
03601 41-1111

Fax:
03601 41-2100

E-Mail:
medizin.mhl@hufeland.de

Mail-schreiben