Abteilung für Allgemein-, Visceral- und Thoraxchirurgie und Proktologie


Standort Bad Langensalza

Die Weiterbildungsermächtigung für die Fachrichtung Allgemeinchirurgie beträgt 72 Monate gemeinsam mit Herrn Chefarzt Dr. med. Jens Moor.
Die Weiterbildungsermächtigung für die Fachrichtung Visceralchirurgie beträgt 48 Monate.
Die Weiterbildungsermächtigung für die Fachrichtung Spezielle Visceralchirurgie beträgt 24 Monate.
Die Weiterbildungsermächtigung für die Zusatz-Weiterbildung Proktologie von Herrn PD Dr. med. Lutz-Dieter Schreiber beträgt 12 Monate in Form einer Teilzeitweiterbildung von 20 Stunden wöchentlich.

Prof. Dr. med. habil. Andreas Sendler (geb. 1959) ist seit dem 1. Oktober 2017 neuer Chefarzt der Abteilung. Er studierte an den Universitäten Hamburg und Kapstadt. Nach erster chirurgischer Ausbildung und Tätigkeit als Schiffsarzt wechselte er 1991 an die Chirurgische Klinik (Prof. Dr. med. J. R. Siewert) des „Klinikums rechts der Isar“ der Technischen Universität München. Hier folgte nach der Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie 1998 die Ernennung zum Oberarzt der Chirurgischen Klinik und der Sektion Chirurgische Onkologie. Prof. Dr. med. habil. Sendler baute in der Folgezeit das dortige Interdisziplinäre Tumortherapiezentrum (TTZ) mit auf. Nach der Habilitation im Jahr 2000 war er u. a. als Leiter der Projektgruppe „Gastrointestinale Tumore“ des Tumorzentrums der Münchener Universitäten (2003 – 2006) und Leitender Oberarzt der Chirurgischen Klinik der TU München tätig, bevor er 2006 als Universitätsprofessor und Lehrstuhlinhaber an das Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum berufen wurde. Im Jahre 2010 folgte der erneute Wechsel nach München. Hier baute Prof. Dr. med. habil. Andreas Sendler die Schwerpunkte Viszeral- und Tumorchirurgie im „Isar Medizin Zentrum“ als niedergelassener Chirurg auf. Bis zum Wechsel an das Hufeland Klinikum war Prof. Dr. med. habil. Sendler in München als Facharzt für Allgemein-, Viszeral- und Tumorchirurgie tätig.

Leistungsspektrum der Allgemein- und Visceralchirurgie

Minimal-invasive Chirurgie ("Schlüssellochchirurgie")

  • Operationen bei Leistenbrüchen, Schenkelbrüchen, Bauchwandbrüchen, Narbenbrüchen
  • Entfernung der Gallenblase
  • ausgewählte Eingriffe an der Leber
  • endokrine Chirurgie (Nebennieren)
  • Operationen am Dickdarm und Enddarm (Divertikulitis, Polypen, Tumore)
  • Blinddarmentfernung
  • Eingriffe am Mastdarm bei Vorfall (Rektopexie, Hämorrhoidenoperationen)
  • Eingriffe am Magen (Fundoplikatio, Gastrostomie)

Endokrine Chirurgie

  • individuelle Chirurgie der Schilddrüse und der Nebenschilddrüse mit Neuromonitoring (Messung der Funktion des Schilddrüsennervens während der Operation)

Operationen bei gut- und bösartigen Erkrankungen am gesamten Verdauungstrakt

  • Speiseröhre
  • Magen
  • Dünndarm
  • Dickdarm und Enddarm
  • Leber- und Pankreaschirurgie

Bei allen bösartigen Erkrankungen wird die individuelle Therapieentscheidung von einem sogenannten Tumorboard getroffen, in diesem sind die Fachvertreter aller wichtigen Disziplinen kompetent vertreten. Oft wird eine sogenannte multimodale Therapie erforderlich, d. h. das Zusammenspiel von medikamentöser Tumortherapie (Chemotherapie), Strahlentherapie und Chirurgie. Um die Möglichkeiten der vollständigen Genesung zu erhöhen, werden oft nicht-operative Methoden der Operation vorangestellt.

In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Gastroenterologie

  • „Rendezvous“-Operationen mit gleichzeitigem Einsatz und Endoskopie und Bauchspiegelung

Kooperationspartner

  • Universitätsklinikum Leipzig AöR - Universitäres Krebszentrum Leipzig (UCCL)
  • Universitätsklinikum Göttingen
  • Tumorzentrum Erfurt e. V. (mit Strahlentherapie)
  • Universitätsklinik Jena (Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie, Kardiologie, Herzchirurgie, Radiologie)

Chefarzt

Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Andreas Sendler, FACS

Prof. Dr. med. Sendler

Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie, Intensivmedizin

Sekretariat

Ivonne Tippmann
Corinna Röhner


Telefon:
03603 855-673
03603 855-689

Fax:
03603 855-390

E-Mail:
medizin.lsz@hufeland.de

Mail-schreiben

v1.0_Logo_Darmzentrum_LSZ

v1.0_Logo_Beckenbodenzentrum_LSZ

Logo_Laserzentrum_LSZ

Kompetenzzentrum_chir_Endoskopie