Abteilung für Gefäßchirurgie und endovasculäre Chirurgie


Standort Mühlhausen

Die Weiterbildungsermächtigung für die Fachrichtung Allgemeinchirurgie beträgt 72 Monate gemeinsam mit Herrn Chefarzt Dr. med. Peter Ihle und Herrn Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Dipl.-Oec. med. Alexander Joist.
Die Weiterbildungsermächtigung für die Fachrichtung Gefäßchirurgie beträgt 48 Monate (volle Weiterbildungsermächtigung).

Leistungsspektrum

Gefäßchirurgie, endovasculäre Chirurgie

  • Chirurgie der supraaortalen Äste (u. a. Halsschlagadern, Schlüsselbeinschlagader)
  • Aortenchirurgie inkl. endovasculärer Prothesen (Aneurysmen im Brust- und Bauchbereich, Verschlussprozesse)
  • rekonstruktive Chirurgie der Nieren- und Mesenterialgefäße
  • Bypass-Chirurgie (Vene, Prothese) aorto-iliaco-femoro-popliteal, crural und pedal, extraanatomisch
  • Kombinationseingriffe: Bypass-Chirurgie mit intraoperativer Angioplastie (im Angio-OP)
  • Shunt-Chirurgie (gesamtes Spektrum)
  • arterielle und venöse Portimplantationen
  • Chirurgie der venösen Thrombosen
  • Krampfader-Chirurgie
  • Gefäßverletzungen und lebensbedrohliche Blutungen (konventionell, interventionell)
  • diabetisches Fußsyndrom
  • prästationäre Sprechstunde

Chirurgie im Kindesalter

Kinder bis zum 18. Lebensjahr werden nach chirurgischen Eingriffen gemeinsam mit den Abteilungen für Kinder- und Jugendmedizin und Abteilung für Allgemein- und Visceralchirurgie und Proktologie betreut.

  • akute Abdominalerkrankungen 
  • Appendizitis, laparoskopisch und konventionell 
  • IIeus 
  • Peritonitis 
  • septische Erkrankungen der Haut und Anhangsgebilde 


Weitere fachliche Informationen finden Sie hier.
Bewerbungen richten Sie bitte an bewerbungen@hufeland.de.

 Diagnose- und Therapieverfahren

  • Doppler-/Duplexsonographie
  • Laufbandergometrie
  • Lichtreflexrheographie
  • Kompartmentdruckmessung
  • CT-Angiographie mit 64-Zeilen-Computertomographie (Somatom Definition AS)
  • MR-Angiographie mit 1,5-Tesla-Magnetresonanztomographie (Magnetom Avanto)
  • Gefäßoperationssaal mit integrierter Angiographieeinheit
  • LiquoGard® (kontinuierliche kontrollierte Liquordrainage beim thorakalen Aortenersatz)

Kooperationspartner

Kollegialsystem

Chefarzt

Dr. med. Markus Richter

Portrait komm. CA Dr. Richter

Facharzt für Chirurgie und
Gefäßchirurgie, endovasculärer
Chirurg

Chefarzt

Bertram Seyfarth

Portrait OA Seyfarth

Facharzt für Chirurgie und
Gefäßchirurgie, endovasculärer
Chirurg, endovasculärer Spezialist

Chefarzt

Michael Pfaff

OA_Pfaff

Facharzt für Allgemeine Chirurgie
und Gefäßchirurgie,
endovasculärer Chirurg,
endovasculärer Spezialist

Sekretariat

Katy Dauphin
Rebekka Hartung

Telefon:
03601 41-1255
03601 41-1305

Fax:
03601 41-2100

E-Mail:
medizin.mhl@hufeland.de

Mail-schreiben

Logo_Gefaeßzentrum_MHL