zurück zur Übersicht

Ein viertel Jahrhundert Erfolgsgeschichte: Vor 25 Jahren wurde die Hufeland Krankenhaus GmbH gegründet

Die "Hufeländer" begehen in diesen Tagen ein ganz besonderes Jubiläum: Am 03. November ist es genau 25 Jahre her, als die Hufeland Krankenhaus GmbH Bad Langensalza in das Handelsregister des Amtsgerichts Mühlhausen eingetragen worden ist.

 

Mit diesem Schritt wurde das bisher als Eigenbetrieb des Kreises Bad Langensalza geführte Krankenhaus in eine GmbH umgewandelt und war damit eine der ersten Kliniken in ganz Deutschland, die diese Rechtsform wählte.  Mit dem Kauf der Geschäftsanteile der Unstrut-Hainich Kreiskrankenhaus gGmbH im Jahr 2002 und der Verschmelzung der beiden Gesellschaften zur heutigen Hufeland Klinikum GmbH im Jahr 2007 wurden wichtige Grundlagen für den erfolgreichen Betrieb geschaffen, welcher heute mit seiner Tochtergesellschaft, der Hufeland MVZ GmbH, über 1.200 Mitarbeiter beschäftigt. Allein im Jahr 2017 wurden rund 24.000 Patienten stationär sowie 137.500 Patienten ambulant behandelt.