zurück zur Übersicht

Erste Aufsichtsratssitzung mit der neuen Geschäftsführerin

Viele Themen standen auf der Agenda zur ersten gemeinsamen Sitzung des Aufsichtsrates der Hufeland Klinikum GmbH und der neuen Geschäftsführerin, Frau Dr. Kerstin Haase.

Ganz besonders ins Augenmerk rückte am Dienstag dabei der Besuch des neuen Medizinischen Versorgungszentrums in der Gothaer Landstraße in Bad Langensalza. Gemeinsam ließen sich Frau Dr. Haase und die Mitglieder des Aufsichtsrates vom Ärztlichen Leiter der Betriebsstätte, Herrn Dr. Thomas Höhn, und der Praxismanagerin Frau Kristin Ludwig die neuen Räumlichkeiten der acht ansässigen Arztpraxen der Hufeland MVZ GmbH zeigen. Auch der Prokurist Herr Jens Kopp stand dem Gremium Rede und Antwort. So konnte er zum Beispiel berichten, dass mit dem Bau des gläsernen Verbindungsganges, der Patienten und Mitarbeiter trockenen Fußes zu den verschiedenen Anlaufstellen des Hufeland-Verbundes bringen soll, noch im Herbst dieses Jahres begonnen wird.

Mit einem herzlichen Dankeschön verabschiedeten sich die Mitglieder des Aufsichtsrates bis zum nächsten Mal.

2019_09_03_Aufsichtsrat_Begehung_Neubau_MVZ-19

Die Mitglieder des Aufsichtsrates der Hufeland Klinikum GmbH beim Besuch des neuen Medizinischen Versorgungszentrums in Bad Langensalza. Im Bild von links nach rechts: Herr Künckeler, Frau Dr. Haase, Herr Landrat Zanker, Frau Ludwig, Herr Dr. Höhn, Herr Kopp, Herr Kubitzki, Herr Conrad, Herr Bürgermeister Reinz