zurück zur Übersicht

Wechsel des Computertomographen am Klinikstandort Bad Langensalza

Der Computertomograph (CT) in der Radiologieabteilung am Standort Bad Langensalza wird ausgewechselt. Der bisherige CT ist 12 Jahre alt und hat seine Dienste für die stationäre und ambulante diagnostische Patientenversorgung getan. Für ihn ist es an der Zeit, sich in den Ruhestand zu verabschieden und einem modernen, noch leistungsfähigerem Gerät Platz zu machen.

Die Arbeiten für den aufwendigen Gerätewechsel finden im Zeitraum vom 02.12.2019 bis voraussichtlich 14.12.2019 statt. Um in dieser Zeit den Patienten dennoch die bildgebende Diagnostik zur Verfügung stellen zu können, steht ein mobiler CT-Trailer auf dem Klinikgelände zur Verfügung. Selbstverständlich handelt es sich hierbei nur um eine Übergangslösung. Wir bitten deshalb um Verständnis, wenn der gewohnte Leistungsstandard und Komfort nicht durchgängig geboten werden kann.

2019_11_28_CT_Trailer_LSZ.jpg 2019_11_28_CT_Trailer_LSZ_13.jpg

Nach Abschluss der Maßnahme wird dem Klinikstandort Bad Langensalza ein hochmoderner, leistungsfähiger Computertomograph zur Verfügung stehen. In Mühlhausen ist der CT bereits im Juni diesen Jahres durch ein neues Gerät ersetzt worden.

Die Thüringer Allgemeine berichtete am 04.12.2019:

Hufeland-Klinikum_Bad_Langensalza_erhaelt_neuen_Computertomografen_TA_04.12.2019.pdf

Der "MDR um 2" berichtete am 06.12.2019: https://www.mdr.de/video/mdr-videos/a/video-362592.html