zurück zur Übersicht

Neue Abteilung für Pneumologie und Beatmung am Standort Bad Langensalza

Mit Wirkung zum 01.11.2021 wird am Standort Bad Langensalza eine neue Abteilung für Pneumologie und Beatmung, in der Klinik für Innere Medizin, eröffnet.

Für diese Abteilung konnte Herr Dr. med. Jan Hinrichs gewonnen werden. Herr Dr. Hinrichs ist Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Pneumologie, mit der Zusatzweiterbildung lnternistische lntensivmedizin.

Seine medizinische Laufbahn begann Dr. Hinrichs als Rettungssanitäter und anschließendem Medizinstudium an der Medizinischen Hochschule Hannover. Im Jahr 2002 erlangte er seine Approbation als Facharzt.

Als Oberarzt und später leitender Oberarzt an der Lungenklinik Ballenstedt implementierte er u. a. die Diagnostik und Therapie pulmonaler Hypertonie, den Aufbau des Weaningzentrums sowie dessen Zertifizierung und erhielt den Medizin-Management-Preis für innovative Konzepte in der Medizin 2014. Zuletzt war der heute 54-jährige Chefarzt am Helios-Klinikum und Leiter des Weaningzentrum im Klinikum Halle/S.

„Der Bedarf an pneumologischer Diagnostik und Therapie wird in den kommenden Jahren - nicht zuletzt in Folge der Pandemie durch das in seiner Tragweite noch gar nicht abzusehende Long-COVID Syndrom stark steigen. Das Ziel ist es, am Hufeland Klinikum eine leistungsstarke Versorgungsstruktur, die die ganze Breite des Fachgebietes auf hohem Niveau abbildet, aufzubauen“, so Dr. Hinrichs zu seinem Start bei Hufeland.

Mit seinen Erfahrungen und Qualifikationen wird er für den Hufeland-Verbund eine starke Bereicherung sein und für die überregionale Patientenversorgung im Bereich Lungenerkrankungen auf sehr hohem Niveau sicherstellen können.