Standort Bad Langensalza

Der Schwerpunkt unserer Abteilung am Standort Bad Langensalza liegt in der Nachbehandlung von Traumata nach chirurgischer Versorgung. Im ambulanten Bereich haben wir den Schwerpunkt auf die Behandlung von Erkrankungen des Bewegungssystems mit manueller Therapie gelegt. Viele unserer Therapeut:innen besitzen das Zertifikat für manuelle Therapie. Zusätzlich sind wir eine „Handchirurgische Fachabteilung“ mit zwei „zertifizierten Handtherapeuten DAHTH“.

Wir sind eine zertifizierte handtherapeutische Fachabteilung DAHTH.

Sie erreichen die Physiotherapie Bad Langensalza wie folgt:

Öffnungszeiten

-   montags bis freitags von 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr
-   donnerstags von 07:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Sie finden uns im Haus C am Klinikstandort Bad Langensalza.

Wir bieten Ihnen:

Für die Einzeltherapie stehen zur Verfügung:

  • moderne und freundliche Behandlungsräume
  • Gymnastikraum
  • eine umfassend ausgestattete Handtherapie mit den Möglichkeiten zum Bau verschiedener Schienen
  • Therapiemaster (für Aufhängungen analog Schlingentisch)
  • Extensionsgeräte
  • Trainingsgeräte (Posturomed, Propriomed usw.)
  • eine Vielzahl von Kleingeräten

Nähere Auskünfte entnehmen Sie gern unserem Flyer "Gesundheit durch physiotherapeutische Maßnahmen", welchen Sie hier einsehen können oder direkt in unserem Klinikum erhalten.

 

Kooperationen

Handtherapie

Die Handchirurgie entwickelt sich stetig weiter. OP-Techniken und die Versorgung von Verletzungen werden immer präziser und ermöglichen eine spezielle Frühmobilisation. Daraus resultiert die Notwendigkeit einer konsequenten wie spezialisierten Nachbehandlung der Patient:innen.

Mehr erfahren

Dörthe Genzel

Leiterin, Physiotherapeutin, Handtherapeutin DAHTH