Beckenbodentherapie für Kinder

Für Kinder als Gruppen- oder Einzeltherapie

Manchmal läuft es, wo nichts laufen sollte.

Auch Kinder leiden unter Funktionsstörungen im Beckenbereich. Das kann, auch psychisch, sehr belastend für alle Beteiligten sein. Wir helfen und unterstützen Ihre Kinder mit physiotherapeutischen Übungen.

  • Hilfe, Aufklärung und Linderung bei:
  • Einnässen am Tag (Enuresis)
  • Einnässen in der Nacht (Enuresis nocturna)
  • Belastungsinkontinenz
  • Dranginkontinenz
  • Stuhlinkontinenz (Enkopresis)
  • Verstopfung (Obstipation)
  • Wahrnehmungsstörungen im Beckenbodenbereich 

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt/ärztin über die Möglichkeit ein Rezept für die Beckenbodentherapie auszustellen. 

Josephine Feist

Physiotherapeutin